Archiv der Kategorie: Fehlerbehebung

Wie man einen 404 Seite nicht gefunden Fehler behebt

Ein 404-Fehler ist ein HTTP-Statuscode, der besagt, dass die Seite, die Sie auf einer Website aufrufen wollten, auf deren Server nicht gefunden werden konnte.

Der Fehler zeigt an, dass der Server selbst zwar erreichbar ist, die Seite, die den Fehler anzeigt, jedoch nicht.

404 Not Found-Fehlermeldungen werden häufig von einzelnen Websites angepasst. Bedenken Sie also, dass die Fehlermeldung je nach Website auf fast jede erdenkliche Weise angezeigt werden kann.

Ursache von HTTP 404-Fehlern

Technisch gesehen ist ein Error 404 ein clientseitiger Fehler, d. h. Sie haben sich vertippt oder die Seite wurde verschoben oder von der Website entfernt, was Sie hätten wissen müssen.

Eine andere Möglichkeit ist, dass eine Website eine Seite oder Ressource verschoben hat, ohne die alte URL auf die neue umzuleiten. In diesem Fall erhalten Sie eine 404-Fehlermeldung, anstatt automatisch auf die neue Seite weitergeleitet zu werden.

Microsoft IIS-Webserver geben manchmal genauere Informationen über die Ursache von 404-Not-Found-Fehlern, indem sie eine Zahl an die 404 anhängen, wie in HTTP Error 404.3 – Not Found, was eine Einschränkung des MIME-Typs bedeutet.

So beheben Sie den Fehler 404 Not Found

Versuchen Sie, die Webseite erneut aufzurufen, indem Sie F5 drücken, auf die Schaltfläche Aktualisieren/Neuladen klicken/tippen oder die URL in der Adressleiste erneut versuchen.

Die Fehlermeldung „404 Not Found“ kann aus verschiedenen Gründen auftreten, auch wenn kein wirkliches Problem vorliegt. Manchmal führt eine einfache Aktualisierung dazu, dass die gesuchte Seite geladen wird.

Suchen Sie nach Fehlern in der URL. Oftmals erscheint dieser Fehler, weil die URL falsch eingegeben wurde oder der ausgewählte Link auf die falsche URL verweist.

Gehen Sie in der URL eine Verzeichnisebene nach der anderen nach oben, bis Sie etwas finden.

Wenn zum Beispiel www.web.com/a/b/c.htm den Fehler 404 Not Found anzeigt, gehen Sie zu www.web.com/a/b/. Wenn Sie hier nichts finden (oder einen Fehler), wechseln Sie zu www.web.com/a/. Dies sollte Sie zu dem führen, was Sie suchen, oder zumindest bestätigen, dass es nicht mehr verfügbar ist.

Wenn Sie bis zur Startseite der Website vorgedrungen sind, versuchen Sie, nach den gewünschten Informationen zu suchen. Wenn die Website keine Suchfunktion hat, versuchen Sie, die gewünschte Seite mit Hilfe von Kategorielinks aufzurufen, um tiefer in die Website einzudringen.

Suchen Sie die Seite mit einer gängigen Suchmaschine. Es ist möglich, dass Sie einfach nur die völlig falsche URL haben. In diesem Fall sollte eine schnelle Google- oder Bing-Suche Sie an das gewünschte Ziel bringen.

Wenn Sie die gesuchte Seite gefunden haben, aktualisieren Sie Ihr Lesezeichen oder Ihren Favoriten, um den HTTP 404-Fehler in Zukunft zu vermeiden.

Leeren Sie den Cache Ihres Browsers, wenn Sie Hinweise darauf haben, dass die 404-Meldung nur von Ihnen stammen könnte. Wenn Sie die URL zum Beispiel von Ihrem Telefon aus aufrufen können, aber nicht von Ihrem Tablet aus, könnte es helfen, den Cache des Tablet-Browsers zu leeren.

Sie könnten auch die Cookies Ihres Browsers oder zumindest die Cookies der betreffenden Website löschen, wenn das Löschen des Cache nicht geholfen hat.

Ändern Sie die von Ihrem Computer verwendeten DNS-Server, aber in der Regel nur, wenn eine ganze Website eine 404-Fehlermeldung ausgibt, insbesondere wenn die Website auch in anderen Netzen verfügbar ist (z. B. in Ihrem Mobiltelefonnetz oder bei einem Freund in einer anderen Stadt).

404-Fehler auf einer ganzen Website sind nicht besonders häufig, es sei denn, Ihr Internetanbieter oder Ihre Regierung filtert/zensiert Websites. Unabhängig von der Ursache ist es in diesem Fall ratsam, einen anderen DNS-Server auszuprobieren. In unserer Liste der freien und öffentlichen DNS-Server finden Sie einige Alternativen und Anleitungen dazu.

Wenden Sie sich direkt an die Website. Wenn die von Ihnen gesuchte Seite entfernt wurde, ist die 404-Fehlermeldung völlig legitim, und man sollte in der Lage sein, Ihnen das mitzuteilen. Wenn die Seite verschoben wurde und Fehler erzeugt, anstatt die Besucher auf die neue Seite umzuleiten, wird man sich freuen, von Ihnen zu hören, damit man das Problem beheben kann.

Wenn Sie den Verdacht haben, dass alle Besucher dieser Website einen 404-Fehler erhalten, Sie sich aber nicht sicher sind, kann ein kurzer Blick auf Twitter helfen, das Problem zu lösen. Sie müssen nur auf Twitter nach #websitedown suchen, wie in #facebookdown oder #youtubedown. Twitter-Nutzer sind in der Regel die ersten, die über einen Website-Ausfall sprechen. Erfahren Sie, wie Sie feststellen können, ob eine Website für alle oder nur für Sie selbst ausgefallen ist, um weitere Hilfe zu erhalten.

Und schließlich, wenn alles andere versagt, warten Sie. Das macht zwar keinen Spaß, kann aber die einzige Möglichkeit sein, vor allem, wenn Sie sich sicher sind, dass der 404-Fehler nicht auftreten sollte (d. h., die Seite sollte wirklich unter der von Ihnen angegebenen URL zu finden sein, und andere haben das gleiche Problem und finden es ebenso seltsam).